Wir verwenden Cookies, um Ihnen das bestmögliche Shopping-Erlebnis zu bieten. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Datenschutzerklärung, ich stimme zu.
ok
 
 
 

Restaurierungen

Beschreibung

Korrosion

Umwelteinflüsse verändern die Oberfläche eines Metalls. Die bekanntesten Korrosionsarten sind Rost und Oxidation.

Neben der bekannten Oxidation, die das Metall unansehnlich wirken lassen, gibt es beim Messing zwei weitere gravierende Korrosionsarten: Die Entzinkung und die Spannungsrisskorrosion. Diese Zersetzungsarten schädigen das Material dauerhaft und lassen sich nur mit sehr hohem Aufwand reparieren.

Messing ist eine Mischung aus Kupfer und Zink. Bei der Entzinkung gehen fremde Substanzen von außen eine chemische Verbindung mit dem Zink ein und überlassen eine schwammartige Kupfermasse. Diese Korrosionsart dringt tief in das Material ein und kann sogar regelrecht Löcher in das Material hineinfressen. Kalk ( z.B. von den Wänden ) und ähnliche Stoffe fördern diese Korrosionsart.

Das Material dehnt sich bei einer Temperaturerhöhung aus und zieht sich beim abkühlen zusammen. Über einen langen Zeitraum entstehen im Metall mechanische Spannungen. Da sich diese Spannungen immer weiter erhöhen, fängt das Material an zu reißen. Man nennt diese Spaltungen Spannungsrisse.

Da diese Korrosionen das Material sehr schädigen ist es ratsam, das Objekt vor dem Beginn des Zerfalls zu schützen und entsprechend zu konservieren. Z.B. lässt man sein Auto auch Überprüfen und Warten - wartet nicht auf den Verkehrsunfall und lässt nachher feststellen, dass die Bremsen seit Jahren verschlissen waren.

 

Konservierung

Bei jeder Restauration von Metallobjekten hat die Erhaltung des Kulturgutes höchste Priorität. Zuerst entfernen wir die Spannungen im Material durch ein spezielles Verfahren, das individuell nach Zustand des Materials und dessen Stärke angepasst wird.

Ein Vorurteil ist, dass Messingteile nur kurz in ein Bad getaucht werden und dann wieder schön glänzend aussehen. So einfach ist das entfernen der Oxide von der Oberfläche leider nicht. Um die Oxidation zu entfernen müssen die Einzelteile poliert werden.

Zum Schutz vor einer neuen Oxidation werden die Teile alle mit einer hauchdünnen, speziellen Klarlackschicht überzogen. Unser Lack ist sehr wiederstandfähig und haltbar, lässt sich dennoch für spätere Reparaturarbeiten mit bestimmten Lösungsmitteln wieder entfernen, ohne die Oberfläche dabei zu schädigen.

Diese Art der Konservierung beugt auch der Entzinkung im gewissen Rahmen vor. Dennoch werden individuelle Schutzvorkehrungen bei direktem Kontakt mit kalkhaltigen und aggressiven Substanzen vorgenommen.

 

Restaurierung

Konservierung und Restaurierung gehören in der Regel zusammen. Die ursprüngliche Substanz sollte dabei soweit wie möglich erhalten bleiben. Charakteristische Spuren werden in unserer Werkstatt mit größtem Respekt behandelt, da diese die Geschichte des Objektes erzählen. Zu der Restaurierung gehören die Ergänzung verlorener Elemente und die optische sowie mechanische Überarbeitung des Objektes.


Zubehör
Metarex Putzwatte

Metarex Putzwatte

9,54 €(inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten)